You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Gaëtan Le Penhuel & Associés, Clichy, Kindergarten

Aufwachsen im Kokon: Kindergarten von Gaëtan Le Penhuel & Associés

Von der Straße aus tritt der Kindergarten als dreigeschossiges Gebäude mit Dachaufbau in Erscheinung. Vertikale Lamellen markieren an der Fassade im Erdgeschoss die Position der tragenden Balken, während sie auch als optische Barriere fungieren. Doch das Grundstück in Clichy entfaltet erst in der Tiefe sein volles Potenzial.

Inmitten der suburbanen Bebauung fügt sich das Kindergartengebäude organisch ein. Ausgesprochenes Ziel der Architekten war es dabei, die Blickachsen und den Tageslichteinfall für die Nachbarn nicht zu verstellen. So bleibt das Gebäude für 15 Gruppen im hinteren Teil eingeschossig. Mehrere Innenhöfe verschiedener Dimensionen durchstoßen den Grundriss und bringen Licht ins Innerste.

Im Erdgeschoss sind alle Räume für die jüngsten Kinder und ein Maximum an Gemeinschaftseinrichtungen untergebracht. So soll ein intimes Klima entstehen im Gegensatz zu den offeneren Einrichtungen in den oberen Geschossen, die von den älteren Kindergartenkindern genutzt werden. Auf der großen Dachfläche des Erdgeschosses finden Außenräume für die Großen Platz, sodass eine gemeinschaftliche Spiellandschaft auf mehreren Ebenen entsteht. Über Blickbeziehungen sind alle Altersstufen miteinander verbunden.

Die Tragstruktur tritt im Innenraum vielerorts deutlich hervor. Verkleidung und Tragwerk sind aus Holz gefertigt und kontrastieren mit den hellen, glatten Oberflächen und schwarzen Akzenten.

Kurze Werbepause

Weitere Informationen:

Budget: 8.2M €
Team: Alexandra Faucheux

Aktuelles Heft
DETAIL 4/2020
DETAIL 4/2020, Nachverdichtung

Nachverdichtung

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.