You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Aufzugtechnologie von Kone: Noch höher hinaus

Aufzugtechnologie von Kone: Noch höher hinaus

Die Urbanisierung trägt entscheidend zur Entwicklung der Städte bei, laut Schätzungen der UN werden bis 2050 sieben von zehn Menschen in Städten wohnen. Hochhäuser gelten als nachhaltige Antwort auf die Urbanisierung, ihre Anzahl nimmt beständig zu und die Gebäude werden immer höher. Heute gibt es bereits drei Gebäude, die die 500-m-Marke überschreiten, und laut dem amerikanischen Council on Tall Buildings and Urban Habitat Rat (CTBUH) sollen in den kommenden Jahren elf weitere hinzukommen.

Für diese Mega-Wolkenkratzer ebenso wie für Hochhäuser hat die Kone GmbH eine neue Aufzugtechnologie entwickelt, mit der die bisher mögliche maximale Förderhöhe auf bis zu 1 km verdoppelt wird. »Kone UltraRope« eliminiert die Nachteile herkömmlicher Stahlseile und eröffnet im Hochhausbau neue Möglichkeiten. Da Kone UltraRope aus einem Kohlefaserkern mit einer einzigartigen High-Friction Coating (HFC)-Beschichtung besteht und deshalb extrem leicht ist, lässt sich der Energieverbrauch von Hochhausaufzügen erheblich reduzieren. Durch das geringere Seilgewicht verringert sich die zu bewegende Gesamtmasse des Aufzugs signifikant. UltraRope ist extrem stark und äußerst verschleiß- und abriebfest. Da Kohlefasern auf völlig anderen Frequenzen resonieren als Stahl und die meisten anderen Baumaterialien, reduziert UltraRope außerdem die Standzeiten des Aufzugs infolge von Gebäudeschwingungen. Das Produkt zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer aus, die etwa doppelt so lang wie bei einem herkömmlichen Stahlseil ist, und erfordert dank seiner Spezialbeschichtung keine Schmierung bei der Wartung. Alles in allem ergibt sich daraus für Aufzugfahrten in künftigen Hochhäusern eine gute Ökoeffizienz, Haltbarkeit und Zuverlässigkeit.

www.kone.de

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2013

Konzept Bahnhöfe und Haltestellen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.