You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Auswirkungen der Digitalisierung auf die Baubranche

Das Architekturbüro Henn lädt Interessierte dazu ein, am 12. und 13. Oktober in den Büroräumen in Berlin im Rahmen der »innochain Winter School 2017« über die Zukunft des Bauens sowie aktuelle Bauforschungsprojekte zu diskutieren. Das Programm besteht aus Vorträgen, Workshops und Ausstellungen und soll das Netzwerk zum Austausch über die digitale Zukunft der Architektur stärken. Am 12. und 13. Oktober stellen Promotionsstudenten in Kooperation mit Architekturbüros, Industriepartnern und den jeweiligen Universitäten ihre Forschungsansätze zum Thema Digitalisierung im Bauwesen vor.

Das »InnoChain Netzwerk« schafft eine interdisziplinäre Forschungsplattform, die untersucht, wie die technischen Fortschritte der Digitalisierung sowie das Gestalten mit digitalen Planungswerkzeugen den Designprozess und die Baukultur prägen und verändern. Ziel des Netzwerks, dem universitäre Forschungsinstitute, innovative Architekturbüros und Industriepartner angehören, ist es, eine neue Generation von Forschern und Planern auszubilden, die die Möglichkeiten der digitalen Planung und Herstellung in ihrer Gesamtheit verstehen und sich die Vorteile der digitalen Kette zunutze machen.

Die bisherigen Ergebnisse in den 15 InnoChain-Projekten werden in der InnoChain Winterschool zusammen mit Experten aus dem Bereich Businessdevelopment und Innovation zu tragfähigen Konzepten für die Zukunft der Bauindustrie weiterentwickelt und öffentlich diskutiert. An den beiden öffentlichen Tagen am 12. und 13. Oktober präsentieren die internationalen Doktoratsstudenten ihre jeweiligen Forschungsergebnisse sowie einen praktischen Ansatz, die theoretischen Forschungen gemeinsam mit einem Industriepartner in die Realität zu übertragen und zu echten Produkten werden zu lassen. 

Die Vorträge der internationalen Early Stage Researchers finden auf Englisch statt. Alle vorgestellten Projekte werden zusätzlich einer Ausstellung präsentiert. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht notwendig. 

Vorträge der Early Stage Researchers (ESR): 

Kurze Werbepause


Über die InnoChain WinterSchool:
Die einwöchige InnoChain WinterSchool stellt ein Forum für Austausch und Innovation innerhalb und außerhalb der 15 Projekte des Innochain Netzwerkes dar. Das Netzwerk ist an sechs der führenden Europäischen Architekturuniversitäten angesiedelt und findet in Kollaboration mit 15 Firmen in der Bauindustrie statt. Das Projekt untersucht neue digitale Methoden der Kommunikation und Materialisierung von Architektur durch Digitale Fabrikation und Simulation. Während Forschung oftmals rein akademischer Natur ist, diskutiert die InnoChain Winter School neue Wege der Kollaboration zwischen Forschung im akademischen und Industriekontext.

Aktuelles Heft

DETAIL 10/2017
DETAIL 10/2017, Mauerwerk

Mauerwerk

Zum Heft

Shop-Empfehlung

Anzeige