You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Autodesk mit Pay-as-you-go-Modell

Pay-as-you-go-Modell von Autodesk

Autodesk ermöglicht seinen Kunden seit September über das neue Pay-as-you-go-Modell flexiblen Zugriff auf alle aktuellen Design- und Creation-Suites, auf Autodesk 3ds Max, Autodesk Maya sowie auf das neue Autodesk Maya LT.

Zusätzlich zum traditionellen Lizenzmodell können Kunden über ein monatliches, vierteljährliches oder jährliches Abonnement Produkte aus der breiten Palette an Autodesks Desktop-Software nach Bedarf nutzen. Interessierte können so die Produkte flexibel für ihre Projekte einsetzen, ohne dass dafür hohe Investitionskosten anfallen. Kunden, die sich für dieses Modell entscheiden, erhalten ähnliche Leistungen wie Autodesk-Subscription-Kunden. Dazu gehören regelmäßige Software-Updates, Zugang zu ausgewählten Autodesk-360-Cloud-Services und Kunden-Support.

www.autodesk.com/pay-as-you-go

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2013

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.