You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

AVA-Lösung weiter optimiert

Update Nevaris von Nemetschek Auer

Nachdem mit »Nevaris« von Nemetschek Auer seit Ende November 2012 die erste AVA-Software ohne jegliche Bindung im praktischen Nutzungsmodell verfügbar ist und etliche Anwender begeistern konnte, wurde es mit dem Update im Frühjahr 2013 weiter optimiert. In Sachen Funktion wurde der Vergabeprozess um den Preisvergleich samt grafischer Darstellung erweitert. Mit dem Bietervergleich gibt Nevaris nun volle Übersicht und zu jedem Zeitpunkt. Während der Vergabe werden Preise ausgewählter Anbieter abgefragt und deren Angebote direkt und interaktiv am Bildschirm verglichen. Nevaris bietet unterschiedliche Arten der Darstellung, die einen raschen grafischen Überblick garantieren sollen.

Mit dem Domainlogin wird die Registrierung in Nevaris einfacher: benötigte der Nutzer bisher einen der Windows Live-, Google- oder Yahoo-Account zur Authentifizierung, so kann der Identitätsnachweis nun wahlweise auch über die eigene Domain erfolgen. Technisch wurde der XCA-Import, der zum Einlesen der Mengenermittlungsdaten aus CAD-Systemen dient, aufgewertet und erlaubt die Verarbeitung mehrerer Ausschreibungen in einem Schritt. Hinzu kommt auch eine dritte Norm-Auswahl – das freie Leistungsverzeichnis. Weitere Ergänzungen sind außerdem auf der Nevaris-Homepage verzeichnet.

www.nevaris.com

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 10/2013

Temporäre Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.