You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

Badelandschaft im Grünen

4a Architekten entwickelten das Leitbild des 2001 in Betrieb gegangenen Freizeit- und Thermalbades TuWass aus Themen der umgebenden Landschaft: Quelltöpfe und Höhlen der Alb, steile Felswände des Donautals, große Bäume des Schwarzwaldes. Den Begriff „Badelandschaft“ übersetzten sie beinahe wörtlich: Die graue Grundplatte im Außenbereich verwandelt sich innen in eine steinerne Seenplatte mit frei geformten blauen Becken. Zwischen den Becken stehen Bäume in Glaszylindern, die das Dach durchdringen. Über der Badelandschaft schwebt ein großes Dach. Grüntöne, Blau, Rot und Orange strahlen wie ein Blätterdach in den Raum. Das Farbkonzept zieht sich durch das gesamte Gebäude bis hin zu den farbig emaillierten Glaswänden der Umkleiden und den Spinden. Im Video spricht Ernst Ulrich Tillmanns von 4a Architekten über die Weiterführung von Ideen in die Praxis, die Auseinandersetzung mit Materialien und eine inspirierende Begegnung mit Günter Behnisch.

4a Architekten entwerfen seit der Gründung 1990 in Stuttgart nach dem Leitbild, „Architektur als Lebensraum zu begreifen und eine funktionelle, langlebige und atmosphärisch qualitative Architektur zu erschaffen“. Neben dem Entwerfen und Sanieren von Sport- und Freizeitbauten liegt der Fokus des Büros auf Hotels, Kultur- und Bildungseinrichtungen sowie privaten Wohngebäuden.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.