You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

BASF im DETAIL research White Cube

Auf der BAU 2013 zeigte DETAIL research in einem „White Cube“ eine Auswahl innovativer Produktentwicklungen von Herstellern, forschenden Unternehmen und Universitäten:

Als Blick in die technische Zukunft der Oberfläche präsentierte BASF Folien, die ihre Erscheinung auf Knopfdruck ändern können. Die Prototypen enthalten elektrochrome Farbstoffe, die durch Anlegen eines geringen Spannungsimpulses sichtbar und wieder unsichtbar gemacht werden. Verschiedene Druck- und Auftragstechniken für die Farbstoffe ermöglichen die Erstellung unendlicher Gestaltungsvarianten und Farbeindrücke. Es ist vorgesehen, den benötigten Strom aus integrierten Solarzellen zu generieren.

Im Innenraum könnten sich mit dieser Technologie Wände oder Fassadenflächen auf Knopfdruck mit unterschiedlichen Transparenzgraden und Farbspielen versehen lassen.

Die Exponate des DETAIL research White Cube gaben den Werkstoffen für das Bauen der Zukunft eine Form: Die Neuentwicklungen besaßen teilweise den Status marktreifer Produkte, andere Beiträge konnten anhand von Prototypen diskutiert werden. So wurde der White Cube sowohl für Hersteller als auch für Anwender zu einer Inspirationsquelle für neue Wege im Bauen mit innovativen Materialien.

DETAIL research »White Cube« auf der BAU 2013

Premiumpartner: BAU 2013
In Kooperation mit: raumPROBE

Partner

HAWK IIT Institute International Trendscouting | POHL Architekten / PLANKTONTECH / FIBER-TECH Group | Technische Universität Innsbruck / superTEX composites GmbH | ILEK Universität Stuttgart | Fachhochschule Dortmund | Tretford | Nya Nordiska | Wilkhahn

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.