You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Bauen für das Alter

Das Forum in Hamburg beleuchtet die Trendentwicklung für das altersgerechte Bauen und beschreibt Planungsansätze und Fördermittelprogramme für Planer, Architekten, Ingenieure und Investoren.

Ort:
Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt Besenbinderhof 31, 20097 Hamburg
Datum: Mittwoch, 20. Februar 2013, 18 bis 21 Uhr

Bauen für das Alter Forum Hamburg
Mehrgenerationenhaus " GeKu-Haus", Essen

Altersgerechte Bauprojekte – das heißt: sich schon bei der Planung von Neu- und Umbauten Gedanken zum Wohnen ohne Hindernisse zu machen. Vor 100 Jahren war die Mehrgenerationenfamilie noch an der Tagesordnung und jetzt ist sie wieder im Kommen: Alt und Jung wohnen unter einem Dach.

Die Freie und Hansestadt Hamburg hat in ihrem Bericht „Älter werden in Hamburg – Bilanz und Perspektiven“ die Ausgangslage in verschiedenen Handlungsfeldern, u. a. dem Wohnen dargestellt und bewertet. Das Leitbild „Älter werden in Hamburg“ beschreibt eine Zukunftsaufgabe mit einem generationenübergreifenden Ansatz.

Zur Anmeldung und zum Programmablauf

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.