You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Bauen in Bangladesh, Bengal Stream, Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt

Bauen in Bangladesh: Bengal Stream im Deutschen Architekturmuseum

Eigentlich habe er nur Louis Kahns Parlamentsgebäude in Dacca näher in Augenschein nehmen wollen, berichtet der Luzerner Architekt Niklaus Graber. Dann jedoch faszinierte ihn die vitale Architekturszene, die er in Bangladesh vorfand, dermaßen, dass er beschloss, in Europa eine Ausstellung darüber zu organisieren. Andreas Ruby, Direktor des Schweizerischen Architekturmuseums (S AM) in Basel, ließ sich von dem Vorhaben begeistern. Das Ergebnis ihrer gemeinsamen, mehrjährigen Recherchearbeit, »Bengal Stream«, war zunächst im S AM zu sehen und gastiert nun noch bis zum 20. Oktober im Deutschen Architekturmuseum (DAM) in Frankfurt. Begleitend dazu ist im Basler Christoph Merian Verlag ein Begleitband gleichen Namens erschienen.
 
S AM-Direktor Andreas Ruby beschreibt im Vorwort, was ihn und viele andere an der bengalischen Architektur fasziniert: die Zeitlosigkeit der Bauten und die Fähigkeit ihrer Entwerfer, mit einer reduzierten Palette aus Ziegeln, Beton und Bambus ausdrucksstarke und klimaangepasste Räume zu schaffen. Im anschließenden Essay erläutert Niklaus Graber mit großer Sachkenntnis die Rahmenbedingungen, Traditionen und Eigenarten der Architektur in Bangladesh. Es folgen mehr als 60 Kurzdarstellungen aktueller und etwas älterer Projekte von der Notunterkunft bis zur komfortablen Wohnresidenz. Viele Bauten hat Iwan Baan eigens für die Ausstellung neu fotografiert, und so zeigt der Band zum einen das Leben in den und um die Gebäude und zum anderen viel Moos und Patina. Leider geht die Bildqualität dort, wo keine Profiaufnahmen vorlagen, drastisch zurück, das Layout ist teils verwirrend und ein Inhaltsverzeichnis fehlt. Dennoch ist »Bengal Stream« ein inspirierendes und, trotz des bildlastigen ersten Eindrucks, auch überraschend informatives Buch.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 6/2019
DETAIL 6/2019, Mauerwerk und Stein

Mauerwerk und Stein

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.