You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
HeidelbergCement, Fertigteilbauweise, Stahlbeton, Berlin, Gotland, Denis Esakov

Betonfertigteile für ein Wohnbauprojekt

Das Gotland in Berlin ist ein städtisches Wohnungsbauprojekt ­mit 136 Einheiten. Das 7-geschossige Gebäude von Gnädinger Architekten aus Berlin dockt an eine Brandmauer an und komplettiert den historischen Straßenzug. Bodenplatte, Keller und Tiefgaragenwände des Neubaus bestehen aus wasserundurchlässigem Stahlbeton. Außerdem setzte das Bauunternehmen 21 000 m2 Filigran­decken und 15 000 m2 Doppelwände ein. Diese wurden in vier der insgesamt sechs Fertigteilwerke der Heidelberger Betonelemente produziert. Die Doppelwandelemente bestehen jeweils aus zwei miteinander verbundenen Betonschalen, deren Zwischenraum auf der Baustelle mit Beton gefüllt wurde.

www.heidelbergcement.de

HeidelbergCement, Fertigteilbauweise, Stahlbeton, Berlin, Gotland, Denis Esakov

Foto: Denis Esakov

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2020
DETAIL 11/2020

Einfach bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.