You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

BIM-Objekte für die Türen-Planung von GEZE

Architekten, Planer und Spezialisten können gemeinsam komplette Türen umfassend planen und gestalten. Ein wesentlicher Vorteil der BIM-Objekte von GEZE ist die Einfachheit, mit der auch spätere Änderungen in die Türplanung einfließen können.

Anhand von nur fünf multifunktionalen Tür­typen lassen sich sämtliche Türvarianten eines Gebäudes einfach planen und anhand einer Vielzahl von Eigenschaften umfassend konfigurieren. Darüber hinaus sind sie voll parametrierbar. Mit einem speziellen Plug-in für Autodesk Revit, Graphisoft Archicad und Nemetschek Allplan greifen Architekten und Planer direkt aus ihrem CAD-Programm auf das Geze-Bauteilmanagementsystem (BMS) zu und fügen die bereitgestellten Türobjekte in das virtuelle Gebäudemodell ein. Individuell erzeugte BIM-Objekte mit einer Vielzahl ergänzender Informationen ermöglichen ­eine ganzheitliche und umfassende Türenplanung in allen Planungsphasen.

www.bim.geze.de

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2017
Serielles Bauen, DETAIL 7+8/2017

Serielles Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.