You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Blaue Stunde: handgearbeiteter Teppich

Blau wie der Himmel leuchtet der handgearbeitete Teppich, der in Zukunft alle Marc- O´Polo-­Shop-­in-­Store-­Systeme zieren wird, die die hauseigene Marke »Denim« führen. Hersteller ist die Simssee Handweberei, deren Werkstätte unmittelbar neben dem internationalen Mode-­Unternehmen liegt.

Die Rohstoffe haben bei ihrer finalen Verarbeitung schon eine weite Reise hinter sich: die strapazierfähige Wolle für den Teppich stammt von neuseeländischen Schafen. In Oberfranken wurde diese dann gefärbt, in der Nähe von Augsburg zu Teppichgarn versponnen. Danach wird sie in die Handweberei nach Stephanskirchen gebracht, wo dann das blaue Gesamtwerk mit dem Farbverlauf entsteht.

Die Technik ist eine besondere: damit der Teppich eine abriebfeste Oberfläche erhält, wird das Garn vor der eigentlichen Verarbeitung gefilzt. Der Farbverlauf wird erzielt, indem neun fein aufeinander abgestimmte Farbmelierungen verwebt werden – beginnend mit dem hellsten Ton. Der Teppich mit seinem Jeans-­ähnlichen Farbverlauf spiegelt die moderne und naturorientierte Einstellung des Her­stellers wider und sorgt für ein wohnliches Ambiente in den Stores.

Weitere Informationen: Simssee Handweberei, Stephanskirchen
www.lichtteppich.de

Kurze Werbepause

Teppich von Simssee Handweberei

Foto: Hersteller

Teppich von Simssee Handweberei

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2016
Konzept: Bürogebäude

Konzept: Bürogebäude

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.