You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

BMW Guggenheim Lab

Das mobile Labor zu urbanen Zukunftsfragen kommt vom 15 Juni bis 29 Juli nach Berlin. In dem vom Tokioter Atelier Bow-Wow entworfenem „Container“ wird über das moderne städtische Leben diskutiert. Berlin ist nach New York bereits die zweite Station einer Neun-Städte-Welttour, die im Herbst 2016 enden wird.

Foto: Atelier Bow - Wow

Viele junge internationale Teams aus den Bereichen Stadtentwicklung, Architektur, Kunst, Design, Wissenschaft und Technik befassen sich mit Fragen des modernen städtischen Lebens. Themen wie nachhaltige Mobilität oder Veränderung des urbanen Lebens durch neue Technologien werden hier diskutiert.

Jeder, der Interesse hat, kann an den kostenlosen Programmen und Experimenten im Lab teilnehmen. Menschen aus aller Welt können sich auf der BMW Guggenheim Lab-Website an den im Lab entwickelten Konzepten und Experimenten aktiv beteiligen.

Nach dem dritten Stopp des Labs in Mumbai werden die Ergebnisse des ersten Zyklus „Confronting Comfort“ in einer Ausstellung im Solomon R. Guggenheim Museum in New York präsentiert. 

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.