You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Bodenbündiges Glasfassadensystem

Hoch über dem Vierwaldstättersee in der Schweiz haben Stücheli Architekten aus Zürich für das Bürgenstock Resort zehn Residenzen als turmartige Villen gestaltet. Durch 1,70 m breite Canyons voneinander losgelöst, bieten sie auf fünf Geschossen viel Raum. Betreten werden die Villen über einen privaten Eingangshof, von wo der Weg zum 3 m hohen Wohnraum mit Vollverglasung führt oder im Licht eines Dachfensters zum darunter-
liegenden Speise-, Schlaf- oder Wellnessgeschoss. Die Fassade besteht aus Muschelsteinkalk und großflächigen Air-Lux-Fenstersystemen. Air-Lux ist ein boden- und deckenbündiges Glasfassadensystem mit großflächigen Schiebefenstern. Es lässt sich individuell auf jedes Bauwerk abstimmen und schwellenlos in die Gebäudehülle integrieren. Air-Lux ist das weltweit einzige Schiebefenster mit luftunterstützter Dichtung.

www.air-lux.ch

Kurze Werbepause

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.