You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Forster Profilsysteme, Bauphysik, Brandschutztür, Erschließung, Brandschutz

Brandschutztür für die Außenanwendung von forster

Türen aus dem wärmegedämmten Profilsystem forster unico sind ab sofort auch für Anwendungen im Brandschutz der Klasse EI30 zugelassen. Die Tür aus dem Profilsystem forster unico bietet neben wärmedämmenden Eigenschaften auch zuverlässige Sicherheit im Brandfall und lässt sich somit ideal im Aussenbereich einsetzen. Ein besonders hochwertiges Erscheinungsbild erhält die schlanke Stahl-Glas-Konstruktion mit verdeckt liegenden Beschlägen. Für zusätzliche Fluchtweganforderungen kann die Brandschutztür mit Teilpanikfunktion mit Druckstange oder Stangengriff ausgerüstet und absolut barrierefrei konstruiert werden.

www.forster-profile.ch

 

Technische Details:


Varianten:   
forster unico EI30
Brandschutz EI30 nach EN 1634-1
UD-Wert bis 1.5 W/(m2·K)
Dauerfunktion C5 nach EN 12400 klassifiziert
Max. Flügelgewicht 300 kg
Schlagregendichtheit nach EN 12208, Klasse 3A
Luftdurchlässigkeit nach EN 12207, Klasse 3
Widerstandsfähigkeit bei Windlast nach EN 12210, Klasse C3/B3
Barrierefrei nach DIN 18040

Material: Stahl

Dimensionen: 
Lichter Durchgang 1-flügelig max. 1370 x 3010 mm
Lichter Durchgang 2-flügelig max. 2700 x 3010 mm
Verglasung Höhe max. 5000 mm, Breite unbegrenzt

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.