You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
MVRDV House, MVRDV, Foto: Ossip van Diuvenbode

Büro als kleine Stadt: MVRDV House in Rotterdam

Das neue Zuhause von MVRDV hat einen rechteckigen Grundriss und setzt sich, wie es sich für eine Stadt gehört, aus mehreren Häusern, mit insgesamt 2400 Quadratmetern, zusammen. Fünft Trakte, mit jeweils eigenem Satteldach, reihen sich aneinander und verbinden sich zu einem gemeinschaftlichen großen Ganzen, einem Zuhause für 200 Mitarbeiter.

Das MVRDV House ist programmatisch in drei Längsstreifen organisiert: einem südlichen, einem mittigen und einem nördlichen. Die seitlichen Teile öffnen sich mit transparenten Glaswänden zu dem zentralen Kern, der sie zusammenfasst und erschließt. Neben ihrer akustischen Funktion fungieren die Glaswände auch als Skizzenblätter und zeugen von den kreativen Prozessen der einzelnen Abteilungen. Von Süden her betritt man den unkonventionellen Bürobau und gelangt direkt in das Herzstück des Gebäudes, das die Architekten liebevoll als Family Room bezeichnen. Hier gibt es alles, was ein richtiges Zuhause ausmacht – ein bepflanzter Kronleuchter hängt über dem Empfangstresen, zur linken und rechten das »Wohn- und Esszimmer« mit Sitzgelegenheiten und einem 30 m langen Tisch. Im nördlichen Streifen befindet sich ein riesiges Open-Space-Büro. Lediglich der südliche Teil ist in zwei Geschosse unterteilt und überblickt mit einer Galerie die offenen Arbeitsbereiche. Die Büros in diesem Bereich sind abgeschlossen und jeweils mit auffälligen Farben und unterschiedlichen Funktionen bespielt. Knalliges Grün, Gelb und Orange, dunkles Blau und warmes Braun verleihen den Räumen einen hohen Wiedererkennungswert und strukturieren das »MVRDV House«.

In dem bunten Mix aus offenen und abgetrennten Büroflächen gibt es reichlich Platz zur kreativen Entfaltung. Egal ob intime Besprechung oder repräsentatives Meeting, die vielfältigen Räume reagieren mit unterschiedlicher Ausstattung auf sämtliche Anforderungen. MVRDV konzipieren ihr neues Zuhause als dynamische Antwort auf zukunftsorientierte Arbeitsweisen und implementieren es stimmig in die kreative Umgebung des Industriegebäudes mit Start-ups, Designfirmen und modernen Freizeitangeboten.

Kurze Werbepause

Eine ausführliche Print-Dokumentation finden Sie in unserer Ausgabe DETAIL inside 2/2018.

Weitere Artikel zur Ausgabe DETAIL inside 2/2018 finden Sie hier.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
INSIDE I2/2018
inside 2/2018

inside 2/2018

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.