You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Büromöbelhersteller ist Unternehmer des Jahres in Niedersachsen

Jochen Hahne, Unternehmer des Jahres in Niedersachsen
Dr. Jochen Hahne, Quelle: Wilkhahn

Dr. Jochen Hahne, Geschäftsführer und Wilkhahn-Gesellschafter, wurde am 28. Januar 2010 vom Verband Die Familienunternehmer (ASU) / Die Jungen Unternehmer (BJU) ausgezeichnet.

Die Ehrung mit dem jährlich vergebenen Preis begründet der Verband mit Dr. Hahnes herausragendem Engagement für sein Unternehmen, seine Mitarbeiter und seine ehrenamtlichen gesellschaftlichen Aktivitäten. „Immer eine Generation voraus. Diesen Wahlspruch verkörpert unser diesjähriger Preisträger Jochen Hahne durch seinen hohen persönlichen Einsatz für eine innovative Personalpolitik und betrieblichen Umweltschutz wie kaum ein anderer“, sagte Patrick Adenauer, Präsident von Die Familienunternehmer, zur Preisverleihung vor über 300 Gästen in Hannover. Das international erfolgreiche Unternehmen hebe sich besonders durch seine Mitarbeiterorientierung und das Engagement für umweltbewusstes Wirtschaften heraus, so der Verband.

Rund 600 Mitarbeiter erwirtschafteten bei Wilkhahn 88 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2008, davon über 70 % in internationalen Märkten. Jochen Hahne führt und prägt das 1907 gegründete Familienunternehmen seit über zehn Jahren. Unter seiner Regie wurde mit Tochtergesellschaften in Australien, Dubai und den USA die Internationalisierung ausgebaut, das Projekt „Zukunft der Arbeit“ zur EXPO 2000 realisiert, eine moderne Betriebliche Alterversorgung und eine ertragsbezogene Mitarbeiterbeteiligung umgesetzt sowie ein Blockheizkraftwerk mit 78 Prozent CO²-Reduktion in Betrieb genommen.

Jüngste Meilensteine waren die Entwicklung des Bürostuhls ON, der weltweit einen neuen Standard setzt, und ein Abkommen mit der IG Metall zur internationalen Förderung von Arbeitnehmerrechten. Durch die stimmberechtigte Mitgliedschaft der Arbeitnehmervertretung im höchsten Entscheidungsgremium bei Wilkhahn sind die Mitarbeiter an der strategischen Unternehmensentwicklung beteiligt.

Hahne wurde in mehrere Ehrenämter berufen. Er ist unter anderem Mitglied im Forum für Corporate Social Responsibility der Bundesregierung und Jury-Mitglied beim Deutschen Designpreis des Rats für Formgebung. Politisch engagiert er sich als parteiloser Fachmann für Wirtschaftsfragen in der niedersächsischen Landespolitik. Der kulturinteressierte 51-jährige Vater zweier Kinder lebt in Bad Münder und Hannover. Entspannung vom Alltag findet er beim Laufen in der Natur.

Die Familienunternehmer (ehemals Arbeitsgemeinschaft Selbständiger Unternehmer – ASU ) loben in allen Bundesländern jährlich den Preis „Unternehmer des Jahres“ aus. Der Verband versteht sich nach eigenen Angaben als „die starke Stimme des Unternehmertums in Deutschland.“

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.