You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

buildingSMART Forum: Wandel der Planungs- und Baukultur

“BIM Now!” ist der Titel der 18. Ausgabe dieses Forums, bei dem sich alles um Building Information Modeling – und die damit einhergehenden Veränderungen – dreht.

Ort: Haus der Kulturen der Welt, John-Foster-Dulles-Allee 10 10557 Berlin
Termin: 13. November 2014

Eine effiziente Informationsverarbeitung und die Vernetzung aller planungsrelevanten Aspekte werden immer wichtiger, da sich auch Planungs- und Entwicklungsprozessen stetig komplexer ausnehmen. Die Bedeutung von BIM und das Interesse der Branche wachsen kontinuierlich.

Auch Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, befürwortet die neue Arbeitsmethode und deren weitere Verbreitung in Deutschland. Der thematische Schwerpunkt des kommenden buildingSMART Forums 2014 liegt daher auf konkreten Herausforderungen, die mit dem Wandel der Baukultur in der Praxis auf Planer und Projektentwickler  zukommen werden. BIM spielt dabei eine zentrale Rolle.

In Berlin berichten hochkarätige, internationale Referenten aus unterschiedlichen Bereichen der Planung und Entwicklung über ihre Erfahrungen in der Anwendung von BIM, darunter:

  • Adam Matthews - Head of EU & International Relations BIM Task Group / UK
  • Michael Thydell - BIM Strategist Swenco / Schweden
  • Jean-Luc Perrin - Direktionsstab Felix-Platter-Spital / Schweiz
  • Anne Muschik - Advisor, Ernst & Young Real Estate GmbH


Moderator ist Dr. Thomas Welter, der Bundesgeschäftsführer Bund Deutscher Architekten. Das besondere Ambiente des Haus der Kulturen der Welt bietet einen idealen Rahmen für Gespräche und Networking.

Aktuelle Details und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung gibt es unter: buildingsmart.de

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.