You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Bundesverband Leichtbeton

BAU 2013: Mitgliedsunternehmen des Bundesverband Leichtbeton

Auch auf der BAU 2013 präsentiert der Bundesverband Leichtbeton wieder Baustoffe, Systeme und Dienstleistungen seiner Mitgliedsunternehmen an einem gemeinsamen Messestand. Das Hauptaugenmerk der Messepräsenz wird auf den Themen Nachhaltigkeit und Ökologie liegen. Umwelt-Produktdeklarationen (EPD) liegen mittlerweile für alle Produktgruppen aus Leichtbeton vor. Baustoffe lassen sich so transparent und einheitlich hinsichtlich ihrer Umweltverträglichkeit vergleichen. Wie aktuelle Analysen belegen, schneidet Leichtbeton dabei sehr gut ab. Der Hauptgrund liegt in der energieeffizienten Herstellungsweise: So kann z.B. dank der mineralischen Hauptbestandteile auf ein energieintensives Brennen oder Härten des Endprodukts im Ofen vollständig verzichtet werden. Die neuen, vergleichbaren Werte bestätigen die Leichtbeton-Industrie in ihrem Vorhaben, einen umweltverträglichen Baustoff anzubieten, der zugleich höchste statische und energetische Anforderungen erfüllt. Der Verband legt zudem in der gesamten Wertschöpfungskette großen Wert auf soziale Verantwortung und vorausschauende ökonomische Entscheidungen.

www.leichtbeton.de
Stand A2.329

BAU 2013: Mitgliedsunternehmen des Bundesverband Leichtbeton
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 1+2/2013

Transparent und Transluzent

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.