You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Cabrio-Dachfenster: Neue Blickrichtungen

Cabrio-Dachfenster von Velux
Alle Fotos: Hersteller

Mit dem neuen »Cabrio-Dachfenster« schließt Velux die 2012 begonnene Einführung dieser Dachfenstergeneration ab. Die Erweiterung verspricht mehr Tageslicht, verbesserte Wärmedämmung und flexiblere Raumgestaltung. Die aus zwei Teilen be-stehende System-Lösung lässt sich mit nur wenigen Handgriffen zu einem balkonähnlichen Dachaustritt ausklappen. Hierbei öffnet sich der obere Klapp-Schwing-Flügel des Fensters bis zu 45 Grad, während der untere Teil des Fensters bis zur Senkrech-ten herausgedrückt wird und die Seitengeländer aufklappen. Neben der herkömmlichen Ausführung mit einer Breite von 94 cm bietet Velux zusätzlich eine 114 cm breite Variante an und das Fenster ist erstmals serienmäßig in weißer Lackierung erhältlich. Die neue Generation zeichnet sich durch die schmaleren Rahmenprofile der Fensterelemente aus. Die Wärmedämmung verbessert sich dank der Dämmelemente »ThermoTechnology«. Für die Verglasung der Fenster kommt die »Energy-Star-Scheibe« zum Einsatz, so konnte der
Uw-Wert der gesamten Fensterlösung auf 1,2 W/m2K reduziert werden.

Cabrio-Dachfenster von Velux
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2015

Material und Oberfläche

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.