You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Changierende Bänder – Kinderspital in Basel

Fotos: Andreas Gabriel

Das neue Kinderspital in Basel macht durch eine markante Fassadengestaltung auf sich aufmerksam. Passanten erleben hier einen überraschenden Effekt: Die Brüstungsbänder changieren zwischen Gelb, Grün und Orange.

Architekten: Stump & Schibli Architekten, Basel
Standort: Spitalstrasse 33, CH–4056 Basel

Kinderspital Basel Stump & Schibli
Foto: Andreas Gabriel

An der stark befahrenen Schanzenstraße in Basel macht das neue Kinderspital durch eine markante Fassadengestaltung auf sich aufmerksam. Neben der Aufgabe, zwei Klinikbereiche an einem Ort zu vereinen, galt es einen prägnanten Baukörper zu schaffen, der sich neben den angrenzenden Solitärbauten behauptet. Passanten erleben hier einen überraschenden Effekt: Erscheinen die Brüstungsbänder von Weitem in einem strahlenden Gelbton, erleben sie diese in Augenhöhe in einem leuchtenden Orange, um sich dann bei einem Blick zurück über ein sanftes Grün zu wundern.

Der Farbwechsel entsteht durch die Lichtbrechung in der reflektierenden mehrschichtigen Farbfolie, die im Verbundsicherheitsglas einlaminiert ist. Die farbigen Brüstungen setzen sich im begrünten Hof fort. Hier wechselt sich die Dreifachverglasung mit Öffnungsflügeln ab, die außen mit feststehenden Sonnenschutzlamellen versehen sind. Straßenseitig schirmt eine vorgeblendete VSG-Verglasung den Lärm ab und tief eingeschnittene Loggien bieten Freiflächen für die kleinen Patienten.

Kinderspital Basel Stump & Schibli
Foto: Andreas Gabriel
Kinderspital Basel Stump & Schibli
Foto: Andreas Gabriel
Kinderspital Basel Stump & Schibli
Foto: Andreas Gabriel
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2012

Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.