You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Brillux Architektenforum, Kopenhagen, Veranstaltung

CO2-frei Leben in Kopenhagen: Brillux Architektenforum

Die Stadt Kopenhagen hat sich zum Ziel gesetzt bis 2025 die erste CO2-freie Hauptstadt der Welt zu sein und somit ein Aushängeschild des nachhaltigen Städtebaus. Das diesjährige digitale Brillux Architektenforum reflektiert in Vorträgen und Diskussionen die Entwicklung der dänischen Metropole. Wie wurde aus einer fast bankrotten Stadt ein Ort, der nicht nur für sein außergewöhnliches Design, sondern auch für seine innovativen und nachhaltigen Ansätze in der Stadtplanung bekannt ist?

Im Zuge des Architektenforums stellen verschiedene Referenten innovative Projekte vor, die in den vergangenen Jahren in Kopenhagen realisiert wurden. Caroline Nagel von COBE Architects präsentiert den innovativen Stadtteil Nordhavn, für dessen Masterplan das Büro zusammen mit Sleth und Polyform Architects verantwortlich ist. Im Fokus der nachhaltigen Entwicklung steht die neue U-Bahn, die das entstehen einer sogenannten „Fünf-Minuten-Stadt“ möglich macht. Ebenfalls vorgestellt wird das Projekt Müllheizkraftwerk Amager Bakke, welches gemeinschaftlich von BIG und SLA Architects entwickelt wurde. Es handelt sich um ein ehemaliges Industriegebiet, welches von den Planern in einen nachhaltigen und lebenswerten öffentlichen Raum transformiert wurde. Martin Rein-Cano von Topotek 1 referiert über ein Projekt, das auch in Zusammenarbeit mit BIG und Superflex entstanden ist. Superkilen ist ein farbenfroher und unkonventioneller öffentlicher Park, der Kunst, Architektur und Landschaftsarchitektur zu einem urbanen Raum verbindet.

Das in diesem Jahr von Edition DETAIL erschienene Buch „København“ porträtiert ebenfalls die zukunftsorientierte Stadt und gibt Einblicke in die Architekturszene Kopenhagens und ihre Protagonisten.

Issu-Link zum blättern im Buch:
https://issuu.com/detail-magazine/docs/978-3-95553-531-5_bk_kopenhagen_de_2021?fr=sN2YwOTIxNTE3NDg

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.