You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

ComputerWorks GmbH

ComputerWorks, Vektorworks, CAD, Software, Nemetschek

Bei der neuen deutschen Version 2011 der CAD-Software Vectorworks von Nemetschek Vectorworks liegen die Schwerpunkte auf allen Anwendungsbereichen - vom Konstruieren in 2D und 3D über das Beschriften bis hin zum Visualisieren. Eines der Highlights von Vectorworks 2011 ist die Integration von CINEMA 4D als neue Render-Engine, womit sich außergewöhnliche Visualisierungen innerhalb von Vectorworks erstellen lassen.

Viele Neuerungen der neuen Version betreffen das 2D-Zeichnen und damit den Bereich, mit dem ein Großteil der Anwender täglich befasst ist. Eine komfortablere und einfachere Texterstellung ist nun dank Formatvorlagen möglich, die Texten mit einem Klick das gewünschte Aussehen verleihen. Weitere neue Funktionen sind skalierbare Symbole und neue Mosaik-Schraffuren, die es Anwendern erlauben, eigene individuelle Füllungen für 2D-Objekte zu zeichnen.

Die echte 3D Modellierungs-Umgebung ermöglicht den Anwendern das interaktive Modellieren exakt konstruierter Objekte. Darüber hinaus können 2D-Objekte in jeder beliebigen 3D-Ansicht und auf frei wählbaren Arbeitsebenen erstellt werden und behalten dabei nach wie vor ihre 2D-Grafik. Das bedeutet, dass Benutzer in einem 2D-Grundriss oder in eine 3D-Ansicht konstruieren und dann auf dieselbe Art und Weise mit den bekannten 2D-Werkzeugen und -Funktionen weiterarbeiten. Damit lassen sich beispielsweise 3D-Texte einfach einfügen.

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.