You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Dorte Mandrup, Wattenmeer-Zentrum Dänemark

Conditions and Beyond: Vortrag von Dorte Mandrup

Die Architektin stellt Projektbeispiele vor, die auf besondere Rahmenbedingungen eines konkreten Ortes abgestimmt sind. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Arbeiten, die an ungewöhnlichen Orten, wie z.B. Unesco-Weltkulturstätten entstanden sind. Beispiele hierfür sind das neue Bibliotheks- und Kulturhaus in der schwedischen Barockstadt Karlskrona, das Trilaterale Wadden Sea World Heritage Partnership Center in Wilhelmshaven oder das Weltkulturerbe-Zentrum Wattenmeer in den Niederlanden. Diese Projekte der Unesco-Weltkulturstätten zeigen, wie Gebäude erfolgreich an solch einzigartigen Orten verankert werden können, um die Kulturgeschichte weiterhin zu bewahren.

Die Architektin Dorte Mandrup kann auf mehr als 25 Jahre Berufserfahrung zurückgreifen und ist sowohl die Gründerin als auch Creative Director des nach ihr benannten, dänischen Architekturbüros. Sie gilt als Spezialistin für Landmark- Projekte und ist für ihr Engagement zur Entwicklung des Architekturberufs bekannt. Daher ist sie eine gern gesehene Teilnehmerin an zahlreichen Debatten und Diskussionsrunden.

Der Vortrag findet um 18:30 Uhr im Oskar Miller Forum in München statt und richtet sich an alle Architekturinteressierten.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2019
DETAIL 11/2019

Baustoffe aus der Natur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.