You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Containerarchitektur: MARTa Ausstellung „Der entfesselte Blick“

Ausstellung „Der entfesselte Blick“
Alle Fotos: Hörmann

Seit Ende Oktober 2014 zeigt das Museum MARTa in Herford die Ausstellung „Der entfesselte Blick“. Die Containerentwürfe, die Hängehaus-Konstruktionen sowie Visionen luftgefüllter Gebäudehüllen stammen von den Architekten und Designern Bodo und Heinz Rasch (1902–1996 und 1903–1995) und sind noch bis 1. Februar 2015 im MARTa zu sehen.

 

Ausstellung „Der entfesselte Blick“

Für die Umsetzung der Containerentwürfe der Brüder Rasch kamen 50 Tor- und Türelemente von Hörmann für dieses ungewöhnliche Projekt zum Einsatz. Das Containerkunstwerk wurde mit den „Berry Schwingtoren und Türen“ realisiert: Somit entstanden die Container der Ausstellung sowie deren Türen und die Präsentationsfläche mit den Modulen von Hörmann. Die Schwingtore bestehen aus feuerverzinktem Stahlblech und waren aufgrund ihrer äußeren Form bestens geeignet für das Kunstwerk.

Berry Schwingtore zeichnen sich durch flexible Schutzkappen über den Hebelarmen und die flexiblen Kunststoff-Leisten zwischen Torblatt und Rahmen aus, wodurch die Gefahr eines versehentlichen Quetschens oder Einklemmens verringert wird. Zusätzlich besitzen die Schwingtore ein Mehrfach-Feder-Sicherheitssystem.

Ausstellung „Der entfesselte Blick“

Infos:

Ausstellung: „Der entfesselte Blick“
Museum: MARTa Herford (Gehry-Galerien)
Ort: Herford
Ausstellungsdauer: 25.10.2014 bis 1.02.2015

 

Über Hörmann:

Das familiengeführte Unternehmen Hörmann KG Verkaufsgesellschaft mit 27 Werken in Europa, Nordamerika und Asien entwickelt und produziert Tore, Türen, Zargen und Antriebe für den Einsatz in privaten Haushalten und gewerblich genutzten Immobilien. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Steinhagen.

 

Hörmann ist auch auf der Messe BAU 2015 Stand B3.300 / 302 / 310 als Aussteller vertreten

 

Ausstellung „Der entfesselte Blick“
Anhand des Lageplans wurden die Container platziert.
Ausstellung „Der entfesselte Blick“
Die einzelnen Module bestehen aus insgesamt 50 Elementen.
Ausstellung „Der entfesselte Blick“
Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.