You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Dauerhaft dicht

Fotos: DVAG

Das Zentrum für Vermögensberatung ZVB in Marburg und das auf dem gleichen Grundstück errichtete Verwaltungsgebäude für die Holding der DVAG werten mit ihrer markanten Form die städtebauliche Situation des Marburger Nordviertels auf. Beim Zentrum für Vermögensberatung ZVB, das von dem  Marburger Architekten Gert Kaut geplant wurde, sorgt für das Dach die Dach- und Dichtungsbahn »Evalon« von alwitra GmbH & Co. für dauerhafte Dichtigkeit. Die Hochpolymerlegierung aus Ethylen-Vinyl-Acetat-Terpolymer (EVA) und Polyvinylchlorid (PVC) ist für einlagige Abdichtungen bei allen Flachdachbauweisen und Verlegearten geeignet. Ihre gleichbleibenden Eigenschaften und enorm hohe Lebensdauer resultieren aus dem hohen Anteil an hochpolymeren Feststoffen. Diese sorgen dafür, dass es praktisch nicht zu der sonst üblichen Auswanderung flüchtiger Bestandteile kommt. Zudem ist die Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahn aufgrund des ausgewogenen Verhältnisses von Festigkeit und Dehnung thermisch und mechanisch hoch belastbar. Die Dachrandprofile wurden extra von alwitra für dieses Objekt gefertigt. 

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 4/2012

Innenraum, Ausbau

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.