You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Kiefer Klimatechnik, Akustiksegelsystem Indusail, Kühlung, Schallabsorption, Schallschutz, Akustik, Lichtreflexion

Deckensegel-Sonderlösung

Das Münchner Planungsunternehmen Obermeyer saniert seinen 1973 errichteten Hauptsitz mit 12 000 m2 BGF im laufenden Betrieb. Eine Herausforderung war es, in die alten, als Kassettendecke konzipierten, komplex aufgebauten Geschossdecken mit Langfeldleuchten und textilen Spannstoffelementen eine versteckte Kühlung und Lüftung einzubauen. Für insgesamt 10 000 m2 Deckenfläche fertigte Kiefer Klimatechnik ein multifunktionales System, das Zuluft, Abluft und Kühlung per Sensor über definierte Werte wie CO2-Wert, Raumtemperatur oder Personenzahl steuert.

Das Akustiksegelsystem Indusail vereint Akustik, Licht, Kühlung sowie Lüftung in verschiedenen Modulen. Es ist in die vorhandenen Deckenfelder integrierbar und reduziert zugleich die Zahl der Kühlwasserleitungen. Während die einen Akustiksegel die Raumluft kühlen, organisieren andere die Frischluftzufuhr oder übernehmen zusätzlich die Schallabsorption und Lichtreflexion. Eine Sonderlösung, die den bestehenden Maßen geschuldet ist, sind quadratische, 1550 x 1550 mm Akustikmatten. Die Deckensegel im Foyer des Gebäudes mussten darüber hinaus auch brandschutzertüchtigt werden.

Weitere Informationen unter:
www.kieferklima.de
 

 

Kiefer Klimatechnik, Akustiksegelsystem Indusail, Kühlung, Schallabsorption, Schallschutz, Akustik, Lichtreflexion

Foto: Kiefer Klimatechnik

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2021
7-8/2021

Kleine Häuser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.