You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Denkmalschutz-Lösung

Eindeckrahmen für Dachfenster von Stebler

Speziell für denkmalgeschützte Gebäude entwickelte Stebler Glashaus AG einen Eindeckrahmen für Dachfenster, der sich diskret einfügt. Der sichtbare Blechanteil wurde dabei so gering wie möglich gehalten und das obere Deckblech sowie das Einlaufblech so optimiert, dass die obere Ziegelreihe das Einlaufblech teilweise abdeckt. Auch der untere Abschluss ist mittels eines neuen Befestigungssystems ästhetisch und funktionell gelöst. Insgesamt liegt das Fenster 10 mm tiefer im Dach als bei herkömmlichen Konstruktionen. Auch das neue, flächenbündige Dachfenster »s: 211 E« integriert sich ohne vorstehenden Rahmen oder Aufbau dezent in jedes Dach. Eine neue Konstruktionsweise erlaubt die rahmenlose Herstellung der äußeren Scheibe aus einem einzelnen Glas. Ein schmaler, isolierter Aluminiumrahmen trägt die Scheibe innen. Dazu passend ist die neue dachbündige Außenbeschattung, bei der Ziegel oder Eternitplatten den auf dem Unterdach befestigten Storenkasten vollflächig überdecken. Der neue Eindeckrahmen sowie die dachbündige Außenbeschattung passen auf zahlreiche Stebler-Fenstertypen.

www.stebler.ch

Eindeckrahmen für Dachfenster von Stebler
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 7+8/2013

Bauen mit Stahl

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.