You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Der inszenierte Raum – Atelier Brückner

Heute, 9. Mai, Ausstellungseröffnung "Der inszenierte Raum" in der Architekturgalerie am Weißenhof in Stuttgart. Die Ausstellung erlaubt einen Einblick in das Kreativlabor Atelier Brückner. Der Besucher erlebt die Genese einzelner Projekte von der ersten Ideenskizze bis zum gebauten Raum.

Ort: Architekturgalerie am Weißenhof, Am Weißenhof 30, 70191 Stuttgart
Eröffnung: 09. Mai 2012, 19 Uhr, Vortragssaal der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Am  Weißenhof 1, 70191 Stuttgart
Dauer: 10. Mai - 24. Juni 2012

Probeaufbau zu Ausstellung „Der inszenierte Raum“, Foto: Daniel Stauch, Stuttgart

Atelier Brückner, 1997 in Stuttgart gegründet, inszeniert Räume. Inhaltliche Aussagen manifestieren sich im Raum. Es entstehen Szenografien für Museen, Messen und Großevents. Aus den Inhalten heraus entwickelt das Atelier Raumbilder und Raumchoreographien. Die Ausstellung in der Architekturgalerie am Weißenhof ist die erste monografische Ausstellung über Arbeitsweise und Projekte des Büros.

Der Hauptausstellungsraum ist aktuellen Projekten des Ateliers gewidmet, die Präsentation einer Arbeitssituation nachempfunden. Fotos, Skizzen, Pläne, Modelle, Materialmuster und Musteraufbauten überlagern sich zu einem dichten Bild, das den kreativen Arbeitsprozess veranschaulicht. Der Nebenraum fokussiert realisierte Projekte – Architekturen und Ausstellungen für nationale wie internationale Auftraggeber. Sie verdeutlichen das szenografische Spektrum des Ateliers.

Zur Eröffnung am 9. Mai, 19 Uhr spricht der niederländische Szenograf Frank den Oudsten (Vortragssaal der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart).

„Der  inszenierte  Raum“,  Teil  des  Jahresprogramms  „Architekturwelten“,  ist eine  Ausstellung über das Ausstellen. Ein umfangreiches Begleitprogramm stellt aktuelle Projekte vor und lädt zur Diskussion ein.

 

Begeitprogramm
alle Veranstaltungen in der Architekturgalerie am Weißenhof

Mi 16. Mai, 19 Uhr: Ateliergespräch | Einblick in aktuelle Projekte – Projektleiter berichten

So 20. Mai, 13 und 17 Uhr: Führung mit Carola Franke-Höltzermann: »Museum: inszenierter Raum« Veranstaltung zum Internationalen Museumstag »Welt im Wandel – Museen im Wandel«

Mi 23. Mai, 19 Uhr: Alumni Talk | Für AKA von AKA | Veranstaltung in Kooperation mit der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart
Gespräch mit Catherine François, Dipl. des., Projektleitung Atelier Brückner

Mi 30. Mai, 19 Uhr: Ateliergespräch | Einblick in aktuelle Projekte – Projektleiter berichten, Michel Casertano spricht über „Expo Korea 2012: GS Caltex Pavillon“

Mi 06. Juni, 19.30 Uhr: Offene Diskussion über Architektur | Moderation: Christian Holl

So 10. Juni, 13 und 17 Uhr: Kuratorenführung mit Carola Franke-Höltzermann

Mi 13. Juni, 19 Uhr: Atelier Talk | A look at current projects from the project managers (in English). Britta Nagel talks about „Parlamentarium. Visitor Center. European Parliament. Brussels“

Mi 20. Juni, 19 Uhr: »Szenografie ist, Dinge zu sehen, die es noch nicht gibt« Prof. Uwe R. Brückner im Gespräch mit Petra von Olschowski, Rektorin der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste, Stuttgart. Veranstaltung in Kooperation mit dem aed Stuttgart | anmeldung@aed-stuttgart.de 

Sa 23. Juni, 17 Uhr: Führung mit René Walkenhorst, Assoziierter Atelier Brückner: »Architektur: inszenierter Raum« | Veranstaltung in Kooperation mit der Architektenkammer Baden-Württemberg zum »Tag der Architektur«, Tour Nord

So 24. Juni, 17 Uhr: Finissage 

www.weissenhofgalerie.de
www.atelier-brueckner.de

 

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.