You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Dornbracht, Architonic

Design-Ikonen in historischem Kontext

Die Restaurierung und der Umbau des Bauernhauses aus dem 18. Jahrhundert zu einem spektakulären Zweifamilienhaus ist ein wegweisendes Beispiel für den Umgang mit historischer Bausubstanz. Die architektonische Konzeption geht dabei von zwei Prämissen aus: Erhalt historischer Bausubstanz bei gleichzeitiger Einführung einer räumlichen Innovation.

So bestimmt den Innenraum des ehemaligen Stalls heute ein um 45 Grad gedrehter, in den Dachstuhl eingefügter Kubus aus Beton, der sich an der Geometrie des Bestands orientiert und über die gesamte Länge des Gebäudes erstreckt. Daneben entstand eine zweite Wohneinheit, die das Historische so weit als möglich erhält und spürbar werden lässt.

In diesem kontrastreichen architektonischen Spannungsfeld sind auch die Bäder einzigartig. Mit Sichtbeton und einer expressiven Lichtführung ließen die Planer hier einzigartige Räume entstehen, die einen unverwechselbaren Kontext für den Einsatz der ikonischen Designarmaturen von Dornbracht boten. Ihre Formensprache beruht auf den fünf Prinzipien: Proportion, Präzision, Progressivität, Persönlichkeit und Performance. So liegen den Produkten architektonische Prinzipien wie z.B. der Goldene Schnitt zugrunde – für ein Design, das Ruhe und Klarheit ausstrahlt. Mit einem hohen Anteil an Handarbeit und viel Liebe zum Detail werden die Armaturen präzise gefertigt. Dennoch folgen alle Entwürfe einer progessiven Grundhaltung und sind dem Zeitgeschmack oft um Jahre voraus.

In langjähriger Zusammenarbeit mit Sieger Design entwickelt Dornbracht stilbildende Produkte mit einem hohen Wiedererkennungswert, die Ästhetik, Emotionalität und hohen Bedienkomfort miteinander vereinen. Zudem pflegt man einen kontinuierlichen Austausch zwischen unabhängigen Künstlern, Musikern, Architekten und Designern. Diese Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur dient als Seismograph für gesellschaftliche Entwicklungen und prägt die Haltung und die kulturelle Identität des Unternehmens.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.