You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

DETAIL Stipendium - jetzt bewerben

Architekturstudenten können sich bis 16. August 2012 um das Stipendium von DETAIL und der Sto-Stiftung bewerben.

Mit dem DETAIL Stipendium werden vier ausgewählte Architekturstudenten gefördert, die sich aktuell im Diplom- oder Masterstudium befinden oder letzteres im Wintersemester 2012/2013 beginnen. Ein monatlicher Beitrag von 500 Euro bietet jungen Architektur-Talenten die Möglichkeit, ihr Studium konzentriert und mit Erfolg zu absolvieren. Zusätzlich profitieren die Stipendiaten von begleitenden Veranstaltungen und dem großen Netzwerk von DETAIL und der Sto-Stiftung.

Interessierte Studenten sind aufgefordert, ihre Bewerbung inklusive Motivations- und Empfehlungsschreiben sowie aussagekräftige Entwürfe bis 16. August 2012 an die DETAILRedaktion zu senden. Bewerben können sich Studenten, die an deutschsprachigen Hochschulen in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz studieren. Ein fünfköpfiges Gremium, dem Prof. Peter Cheret (Mitglied des Stiftungsrates der Sto-Stiftung), Christian Schittich (Chefredakteur DETAIL), Meike Weber (Chefredakteurin DETAIL transfer), Andreas Hild (Hild & K Architekten) sowie Ludwig Wappner (Allmann Sattler Wappner Architekten) angehören, wählt im September die Bewerber anhand der eingereichten Bewerbungsunterlagen aus. Die vier Stipendiaten werden im Oktober in der Architekturfachzeitschrift DETAIL bekanntgegeben.

Förderung
Die vier ausgewählten Studenten der Fachrichtung Architektur werden von Oktober 2012 bis September 2013 mit je 500 Euro pro Monat gefördert. Neben der materiellen Förderung haben die Stipendiaten die Möglichkeit, an DETAIL-Veranstaltungen teilzunehmen und dort Kontakte zu knüpfen. Im Januar 2013 wird den vier ausgewählten Studenten die Aufmerksamkeit der Besucher der Netzwerkveranstaltung »DETAIL Research – Die Zukunft des Bauens« zuteil. Dort präsentieren die angehenden Architekten ihre Arbeiten, die sie während des Stipendiums entwickelt haben. Des Weiteren erhalten die Stipendiaten ein DETAIL-Abonnement und freien Zugang zu Produkten wie der Inspirationsdatenbank und dem DETAIL-eMagazine.

Sto-Stiftung als Partner des Stipendiums
Seit ihrer Gründung im Jahr 2005 engagiert sich die Sto-Stiftung für die berufliche Bildung junger Maler und Stuckateure sowie die akademische Ausbildung angehender Architekten. Jährlich stehen 350.000 Euro für Projekte zu Verfügung, die oft erst durch diese Unterstützung möglich werden. Dabei fördert die Stiftung interdisziplinär und über Grenzen hinweg.

Weitere Infos und Anmeldung

 

Aktuelles Heft
DETAIL 11/2019
DETAIL 11/2019

Baustoffe aus der Natur

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.