You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

DETAIL TV Highlights zur Architektur 03/2012

Das TV-Programm zur Architektur im März befragt Star-Architekten zu ihren aktuellsten Brückenbauten und stößt auf traditionelle Bauweisen im Südosten Chinas. Zwei Reisereportagen setzen auf das Thema Kontrast: sie bewegen sich zwischen dem traditionsbewusstem Passau und einer sich progressiv gebenden Kulturhauptstadt Linz, sowie auf südnorwegischen Tourismusstraßen zwischen grandioser Natur und spektakulär eingreifender Architektur.

n-tv  Dienstag, 13. März 2012, 22:00 Uhr
Brilliante Brücken
Reportagereihe
Brücken-Giganten sind faszinierende Wunderwerke der Baukunst. Exklusiv für diese n-tv Dokumentation präsentieren Star-Architekten die Baupläne der schönsten und berühmtesten Brücken der Welt. Dazu zählen als längste Schrägseilbrücke der Welt, die Millau-Brücke in Frankreich, die Skye Brücke, die Schottland mit der Insel Skye verbindet und die Millenium Bridge in London. Die Ingenieure erklären, wie der Bau dieser atemberaubenden Konstruktionen realisiert wurde und werfen einen Blick in die Zukunft: In London sollen nach dem Vorbild des Ponte Vecchio in Florenz oder der Rialto Brücke in Venedig Brücken mit Wohnhäusern erbaut werden, ein Luxus-Projekt der Superlative.

3sat Sonntag, 18. März 2012, 19:40 Uhr
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit: Die Tulou-Rundhäuser in Fujian, China
Dokumentation, D 2009
Tulou, die Lehmrundbauten des Volkes der Hakka in Südostchina, werden seit dem 12. Jahrhundert gebaut. Sie bieten Lebensraum für mehrere Hundert Menschen. Kreisrund, bis zu fünf Stockwerke hoch, mit einem Durchmesser von über 100 Metern, liegt die Wohnanlage um einen runden Innenhof. Es gibt kein Fenster nach draußen, meterdicke Lehmarchitektur schützt die Dorfgemeinschaft gegen Angriffe. Die einzige Tür in das Innere des Gebäudes kann hermetisch verschlossen werden. Mehrere Monate können die Bewohner so mit Vorräten und eigenem Brunnen feindliche Belagerungen überstehen. Es gibt keine vergleichbare Architektur auf der Erde. Ob als monumentale Einzelbauten oder in komponierten Ensembles, die Rundhäuser prägen selbstbewusst die Landschaft Südchinas.

br Donnerstag, 22. März 2012, 17:00 Uhr
Von Passau nach Linz
Alexander von Humboldt betitelte die Dreiflüssestadt Passau als »eine der sieben schönsten Städte der Welt«. Einundneunzig Kilometer stromabwärts liegt Linz, 2009 »Kulturhauptstadt Europas«. Zwei Städte an der Donau, beide gehen auf Kelten und Römer zurück. Passau, die Stadt mit dem italienischen Flair, sonnt sich im Licht der Geschichte, zeigt seine edlen Proportionen und den Reichtum der Türme. Linz aber strahlt in der Nacht. Das Ars Electronica Center, eine 40.000 Leuchtdioden-starke Lichtskulptur, und das Lentos Kunstmuseum mit seiner halbtransparenten Hülle aus bedrucktem Glas, stehen für Aktualität.

Eins Plus Sonntag, 25 März 2012, 17:00 Uhr
Norwegens schönste Straßen
Dokumentation, D 2010
In Norwegen führen Straßen fast immer durch eine spektakuläre Natur, was in jedem Sommer viele Autotouristen anlockt. Naturliebhaber hinterm Lenkrad - eigentlich ein Widerspruch, den das Norwegische Straßenbauamt jedoch aufzulösen versucht. Es schreibt deshalb Wettbewerbe aus, engagiert Architekten, Künstler und Ingenieure. So entstehen Haltepunkte, die selbst zu Attraktionen werden. Sie ziehen Gäste an und öffnen in mehrfacher Hinsicht den Blick auf bzw. für die großartige Natur. Achtzehn der schönsten Reichsstraßen werden auf diese Weise zu nationalen Touristenstraßen ausgebaut. Einige sind bereits fertig - fünf von ihnen stellt die Dokumentation vor.

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.