You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

DETAIL TV Highlights zur Architektur 08/2010

Das TV-Programm zur Architektur im August fragt nach dem Selbstverständnis der beiden Metropolen New York und Kabul. Im Fokus stehen außerdem zwei neue Museen im Ruhrgebiet sowie der österreichische Stadtplaner und Architekt Victor Gruen, »Vater der Shopping Mall«.

New York, Skyline

3sat Donnerstag, 5. August 2010, 18.30 Uhr
New York - Die Skyline erwacht
Film von Michael Wech
Der Terroranschlag vom 11. September 2001 hat nicht nur die Skyline New Yorks verändert, sondern auch das Selbstverständnis der Metropole. Doch nach einer Phase der Verunsicherung wagen sich Architekten wieder an kühne Projekte. Der Film aus dem Jahr 2007 erkundet die Wechselwirkungen zwischen dem Selbstbild New Yorks und seiner Architektur. Die Architekturhistorikerin und Kuratorin eines Hochhausmuseums, Carol Willis, macht einen neuen Trend aus, der sich derzeit in New York durchsetzt: ökologische Wolkenkratzer. Gemeinsam mit Bauleiter Glenn Hughes erkundet das Team von »Expedition Wissen« unter anderem die in dieser Hinsicht spektakulärste Baustelle New Yorks: Die New York Times errichtete ein Gebäude mit höchster Energieeffizienz und maximalem Tageslicht für seine Mitarbeiter.

Victor Gruen

3sat Samstag, 21. August 2010, 13.45 Uhr
Der Gruen Effekt - Victor Gruen und die Shopping Mall
Film von Anette Baldauf und Katharina Weingartner
Der einflussreiche Wiener Stadtplaner und Architekt Victor Gruen (1903 - 1980) gilt als »Vater der Shopping Mall«. Sein historisches Erbe sind jene gigantischen Einkaufszentren, die heute den Konsum als oberstes Prinzip der Stadtplanung feiern. Der Sog, in den man gerät, wenn man etwas Bestimmtes kaufen will und sich plötzlich beim ziellosen Shoppen ertappt, wird heute noch von Architekten als »Gruen-Effekt« bezeichnet.1938 floh Gruen vor den Nationalsozialisten aus Wien in das boomende Nachkriegsamerika und kam Ende der 1960er Jahre mit visionären Ideen zurück. Seiner Zeit weit voraus, kämpfte er gegen das Auto, für eine Fußgängerzone im gesamten Ersten Wiener Gemeindebezirk und für eine Stadt der kurzen Wege. Der Dokumentarfilm porträtiert den Architekten und erzählt von Victor Gruens Visionen von einer Stadt als lebendigem Marktplatz.

Ruhrmuseum

3sat Samstag, 28. August 2010, 22 Uhr
Umzug in die Kohlenwäsche - Das Ruhrmuseum auf Zeche Zollverein
Film von Traute Bonnichsen
Als am 9. Januar 2010 das Kulturhauptstadtjahr im Ruhrgebiet eingeläutet wurde, stand vor allem die Zeche Zollverein im Zentrum der Aufmerksamkeit. Schon bei der Fertigstellung 1932 galt sie nicht nur als modernste, sondern auch als schönste Zeche der Welt. Als sie 1986 als letzte Essener Zeche stillgelegt wurde, war ihre Zukunft unklar. Nun wurde die riesige ehemalige Kohlenwäsche zum Sitz des neuen Ruhrmuseums umgestaltet. Tausende von Ausstellungsstücken wurden spektakulär eingefügt in die sehr gut erhaltene Maschinerie der Kohlenwäsche. Ihre Präsentation wird unterstützt durch modernste Museumsarchitektur. Die Autorin hat die Entstehung des Ruhrmuseums über viele Monate hinweg exklusiv begleitet. Ihr Film portraitiert die Planer und Macher und zeigt, wie aufwändig es war, die rund 4,5 Millionen Ausstellungsstücke an ihren Bestimmungsort zu bringen.

Museum Folkwang

3sat Sonntag, 29. August 2010, 18.30 Uhr
Museums-Check: Museum Folkwang Essen
Erstausstrahlung
Die gläserne, lichtdurchflutete Architektur des Museum Folkwang in Essen ist schnörkellos, eine gelungene Hommage an die 1950er Jahre. Pünktlich zum Kulturhauptstadtjahr RUHR.2010 wurde das Museum von David Chipperfield umgebaut und mit vielversprechenden Sonderausstellungen eröffnet. Markus Brock nimmt das Museum Folkwang unter die Lupe und begrüßt dort als Gast den Kabarettisten Dieter Nuhr, der sich besonders für die einzigartige Fotosammlung des Museums mit Werken von August Sander und Andreas Gursky interessiert.

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.