You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Deutscher Fassadenpreis 2013

Auslobung des Deutschen Fassadenpreis 2013: Gesucht werden Gebäudefassaden mit spannendem Dialog zwischen Architektur und Farbe.

Einsendeschluss: 31. Mai 2013

Deutscher Fassadenpreis 2013 Wettbewerb
Preisträger 2012: Wohnhaus Frankstraße 73, Pforzheim; as – architektur & stadtplanungsgesellschaft mbH

Zum 22. Mal wird der Wettbewerb aufzeigen, welchen Gewinn eine farbgestaltete Gebäudehülle für Nutzer und Stadtbild bieten kann. Gefragt sind Entwürfe und Umsetzungen, die durch Idee und perfekte handwerkliche Ausführung begeistern

Das Preisgericht stellt dabei vergleichbare Objekte einander gegenüber und vergibt Auszeichnungen in vier nutzungs- und stilbezogenen Objektkategorien. In drei weiteren Wettbewerbssparten (Energieeffiziente Fassadendämmung, Künstlerische und designbetonte Arbeiten sowie Sonderprämierung für Objekte aus Österreich und der Schweiz) sind ebenfalls Preise zu vergeben.

Preisgeld: 20.000 Euro

Die Teilnahmeunterlagen und Anforderungen unter www.fassadenpreis.de
Auch die Anforderung mit einem formlosen Fax an +49 (0)251 7188-439 oder einer E-Mail an info@fassadenpreis.de ist möglich.

Stichworte:
Aktuelles Heft
DETAIL 11/2018
DETAIL 11/2018, Licht und Raum

Licht und Raum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.