You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Dezente Raumabteilung

Zugleich transportieren sie das natürliche Tageslicht weit ins Haus hinein. Bod’or KTM GmbH  bietet für diese Art der Raumgestaltung eine Kollektion hochwertig gestalteter Innentüren mit Glas, die von namhaften Designern entworfen wurde. Das Programm wurde 2015 um weitere Modelle ergänzt. Das sind die Tür »Le Cadre«, ein filigran gestalteter Entwurf von Marcel Wolterinck und das Modell »New Industry« von Ulrike Krages. Von Eric Kuster stammt »Franklin John«, eine minimalistisch anmutende Sprossen-Glastür. Wie alle Modelle von Bod’or KTM sind auch diese neuen Türen mit den bekannten Standard-Zargensystemen der »Cube-Serie« kombinierbar und in mehreren Öffnungsvarianten erhältlich. Alle Türen sind in mehreren Glasvarianten mit unterschiedlichem Transparenzgrad erhältlich. Das Innentürsystem »Cube« zeichnet sich durch den Designverbund und die Querfurnierung, die komplett über Türblatt, Türkante und Zarge verläuft, aus. Die wandbündige Einbaulösung ist ein Aspeckt der verdeckten Technik.

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 9/2015
Konzept: Urbanes Wohnen

Konzept: Urbanes Wohnen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.