You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
LEICHT

Die Küche im Zentrum

Die große Gemeinsamkeit aller vorgestellten Projekte ist eine nahtlose Integration der Küche in den Wohnraum und die Durchgängigkeit von innen nach außen. Ein besonders gelungenes Beispiel steht in São Paulo, realisiert von Studio MK27 Marcio Kogan + Diana Radomysler. Das zweigeschossige, in Betonbauweise errichtete Wohnhaus stammt ursprünglich aus dem Jahr 1999 und wurde in der Folge auf stolze 700 m2 Wohnfläche erweitert.

Die Küche bildet das Zentrum des gesamten Wohnbereichs und öffnet sich mit bodentiefen Fenstern zu einem mit Lounge-Möbeln ausgestatteten intimen Patio, an den sich auch der Servicebereich anschließt. Auf der anderen Seite der Küche liegt getrennt davon der repräsentative Wohnraum mit Bibliothek und großzügigem Blick in den Garten und auf den Pool.

Die meist angenehmen Temperaturen ermöglichen es, das Haus nach außen vollständig zu öffnen. Diese Durchgängigkeit war ein Hauptanliegen der Bewohner. Sie verbringen ihre freie Zeit hier gerne allein mit Lesen oder gemeinsam mit ihren Gästen. Wenn es weniger formell zugeht, ist die Küche selbst ein perfekter Ort, um Gäste zu empfangen. An der mittig platzierten Kochinsel können mehrere Personen zusammen kochen und an der auskragenden Arbeitsplatte gemeinsam zum Probieren und Genießen Platz nehmen. Mit der großzügig dimensionierten Arbeitsfläche, den hochwertigen Geräten und den leicht zugänglichen Stauraumlösungen wurde ein Raum geschaffen, in dem Kochen zur Leidenschaft wird.

Durch die zentrale Lage ist die Küche auf kurzem Weg vom Wohnzimmer ebenso wie von den Serviceräumen aus erreichbar. Unmittelbar daneben befindet sich auch ein Weinkeller. Gegessen wird im Esszimmer, bei dem es sich ebenso wie beim Wohnzimmer um einen eigenen, autonomen Bereich im Gebäude handelt. Wie das gesamte Haus, strahlt vor allem auch die Küche Frische und Leichtigkeit aus. Ein Blickfang im ansonsten eher dezenten Interieur sind die kräftigen sonnengelben Regale. Denn wie bei allen LEICHT Küchen hatten die Planer freie Hand, die Gestaltung in Form, Farbe und Material auf die Gebäudearchitektur und die Bedürfnisse der Bewohner optimal anzupassen.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 9/2018
DETAIL 9/2018, Schulen

Konzept: Schulen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.