You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Die nächste industrielle Revolution

Cradle to Cradle (deutsch: Von der Wiege zur Wiege) – dieses aus den USA stammende Synonym für eine lückenlose Kreislaufwirtschaft beginnt derzeit auch in Europa Fuß zu fassen. In ihrem Buch erläutern die beiden »Erfinder« des Konzepts, Michael Braungart und William McDonough, ihre Idee und belegen anhand zahlreicher Fallstudien aus der Industrie deren Umsetzbarkeit in der Praxis.

green, ökologisch, ökonomisch, Michael Braungart, William McDonough, Cradle, Cradle

Problematisch ist allerdings ihre Aussage, in einer Cradle-to-Cradle-Gesellschaft könne mit Ressourcen verschwenderisch umgegangen werden: Bis diese Wirtschaftsform flächendeckend umgesetzt ist, werden Jahrzehnte vergehen – und bis dahin ist die Welt gut beraten, Energie und Rohstoffe zu sparen. Heilsversprechen können da allzu leicht in die Irre führen.

Umso interessanter ist, dass Braungart und McDonough in diesem Band – anders als in ihrem ersten Buch „Cradle to Cradle“ nicht nur die Grundzüge ihrer „Cradle to Cradle“-Philosophie erläutern, sondern ausführlich auf Fälle eingehen, in denen Industrieunternehmen ihre Produktion tatsächlich nach dem Braungart/McDonough?schen Prinzip umgestellt haben.

Michael Braungart, William McDonough (Hg.), Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2008, 245 S., ISBN 978-3-434-50616-4, € 25,–

Aktuelles Heft
DETAIL 12/2018
DETAIL 12/2018, Dächer

Dächer

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.