You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Die Pionierzeit des Betonsteins - »Textile-Block«-Häuser von Frank Lloyd Wright

Betonsteine waren in den USA schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts ein gängiger Baustoff. Bei der Entwicklung des »textile-block«Systems war es das Anliegen Frank Lloyd Wrights, dieses billige Baumaterial zu einem präzisen und gestalterisch hochwertigen Baustoff zu veredeln. Die ersten vier Gebäude, die mit bewehrten und reichlich ornamentierten Betonsteinwänden ausgeführt wurden stehen in Los Angeles. Das Bausystem wurde bis in die 50er Jahre weiterentwickelt, erlangte jedoch aufgrund bautechnischer Mängel und geringer Akzeptanz nie eine Bedeutung als Massenware.
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
4/2003

Bauen mit Beton

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.