You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Digitales Planen, Visualisierung, Architekturvisualisierung, Enscape

Fotorealistische Renderings mit nur einem Klick

Im Beruf des Architekten geht es schon immer darum, Erlebnisse zu schaffen. Von den eigenen Wohnräumen über Stadtbilder bis hin zum Arbeitsplatz sind wir überall von Architektur umgeben. Bislang war es jedoch oftmals eine große Herausforderung für Architekten, ihre Design-Visionen den Kunden so präzise und greifbar wie möglich zu visualisieren. Glücklicherweise hat die Entwicklung innovativer Technologien in der AEC-Branche viele neue Werkzeuge hervorgebracht, die dieses altbekannte Problem lösen. Im Laufe der Zeit haben sich Gebäudeentwürfe von Stift und Papier zu vollwertigen digitalen Modellen entwickelt.

Fotorealistische Renderings mit nur einem Klick
Mit Enscape, dem Echtzeit-Rendering- und Virtual-Reality-Tool, können Architekturentwürfe bereits vor dem physischen Baubeginn erlebt werden. Dies hilft sowohl Bauherren als auch Interessenvertretern, ein Projekt in einem viel früheren Stadium als je zuvor besser zu verstehen.

Zum Video

Nahtlose Integration
Die eigentliche Besonderheit liegt in der nahtlosen Integration. Enscape ist vollständig in den aktuellen Design-Workflow integriert. Das bedeutet, dass alle Änderungen, die im gewohnten CAD-Programm vorgenommen wurden, sofort in Enscape sichtbar sind. Mit nur einem Klick kann man durch das vollständig gerenderte Projekt gehen – kein Hochladen in die Cloud oder Exportieren in ein separates Programm.

Vorteile des Echtzeit-Rendering- und Virtual-Reality-Tools:
- Enscape ermöglicht Entwurfsvorschauen und Renderings ohne Reibungsverluste.

- Branchenführende Technologie: Mit Enscape können Entwürfe zum Leben erweckt werden und potenzielle Kunden in Ausschreibungen oder bei Wettbewerben direkt mit einer fotorealistischen 3D-Visualisierung überzeugt werden.

- Es kann ganz einfach zwischen mehreren flachen Perspektiven gewechselt werden, um Grundrisse oder Seitenansichtsschnitte zu erstellen. Orthographische Ansichten sind nur einen Klick entfernt, um zum Beispiel aus dem dreidimensionalen Projekt eine zweidimensionale Ansicht zu erstellen.

- Durch die Live-Integration zwischen Enscape und dem CAD-Programm kann jede Aktualisierung des Projekts sofort verfolgt werden. Dies kann helfen, Probleme frühzeitig im Projekt zu erkennen, so dass es keine Auswirkungen auf das Ergebnis hat.

Enscape für 14 Tage kostenlos testen
Enscape ist ab sofort auch auf Deutsch verfügbar. Holen Sie sich jetzt Ihr persönliches Enscape-Starterpaket.

 

 

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.