You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Doppelhaus in Friedrichshafen

Die archetypische Grundform des Doppelhauses am Hang wird durch fassadenbündige Fenster und den fehlenden Dachüberstand unterstrichen. Die äußere Ruhe wiederholt sich im Inneren durch klare Raumgliederungen, wobei die Qualität der Lage in zwei verschiedenen Varianten interpretiert wird.
Äußerlich homogen, sind die beiden Haushälften im Inneren individuell auf das Lebenskonzept der jeweiligen Bauherren zugeschnitten.

Doppelhaus in Friedrichshafen
Foto: www.oliverjung.de
Fassadenschnitt
Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 3/2010

Kleine Wohnbauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.