You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Drahtlose Smart-Home-Systeme für Modernisierungen

»Busch-free@home Wireless« bietet alternativ oder ergänzend zu den drahtgebundenen Komponenten nun auch solche mit integrierten Funk-Modulen, die drahtlos miteinander kommunizieren. Damit wird das System auch für Modernisierungsprojekte interessant. Darüber hinaus erweitert Busch-Jaeger das System durch ein kompaktes Unterputz-Panel, eine Wetterstation und einen »Fan-Coil-Aktor« für die Ansteuerung von Gebläsekonvektoren. Mit Busch-free@home Wireless lassen sich Licht, Heizung, Jalousien und Türkommunikation einfach steuern – ent­weder mit intuitiv bedienbaren Schaltern und Displays, mobil mit Smartphone oder Tablet oder noch komfortabler mit der intelligenten Sprachsteuerung der Smartphone-App. Das Smart-Home-System ist schnell und kostengünstig zu installieren und kann jederzeit angepasst werden. Mit den neuen Funk-Modulen lässt sich eine bereits vorhandene drahtgebundene Busch-free@home-Anlage um bis zu 64 Wireless-Komponenten erweitern.

Auch das Türkommunikations-System »Busch-Welcome« wartet mit neuen Ergänzungsmodulen auf. So kann die System­-zen­trale Mini (6TE) sowohl in Verbindung mit Audio- als auch mit Video-Anlagen eingesetzt werden. Mit dem ebenfalls neu ins System aufgenommenen Zustandsmodul entspricht Busch-Welcome den Anforde­rungen der DIN 18040 zum barrierefreien Bauen. Das neue Bauteil, das in eine Außenstation Audio oder Video bzw. in eine Briefkastenanlage oder ein Türseitenpanel integriert werden kann, signalisiert einem Besucher mit eingeschränktem Hörvermögen durch blau oder rot hinterleuchtete Symbole, welche Aktivitäten gefordert oder gestartet werden. Eine weitere Programm­ergänzung ist ein Infomodul mit einem ­Beschriftungsfeld, das zum Beispiel eine Hausnummer, Öffnungszeiten oder Piktogramme darstellen kann. Die gesamte sichtbare Fläche des Moduls wird von strom­sparenden LEDs hinterleuchtet. Bei einer ­Video-Außenstation wird die Beleuchtung abhängig von der Helligkeit eingeschaltet, bei einer Audio-Außenstation ist sie permanent aktiviert. Sowohl  Busch-Welcome als auch Busch-free@home können mit Fern­zugriff über das »myBusch-jaeger-Portal« gesteuert werden.

Weitere Informationen: Busch-Jaeger Elektro GmbH, Lüdenscheid

Kurze Werbepause

Smart-Home-System von Busch-Jaeger

Foto: Hersteller

Smart-Home-System von Busch-Jaeger

Foto: Hersteller

Smart-Home-System von Busch-Jaeger

Foto: Hersteller

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2016
Licht und Innenraum

Licht und Innenraum

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.