You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

DryTile – Fliesen legen ohne Kleber

Der Einbau eines neuen Bodens kostet Zeit. So lange Bodenleger am Werk sind, können keine anderen Arbeiten durchgeführt werden. Trocknungszeiten für Kleber und Fugenmasse müssen eingehalten werden – sonst drohen später Schäden. Das Verlegesystem DryTile, bei dem Keramikfliesen mit Korkrücken „trocken“, also ohne Verklebung, verlegt werden, macht den Einbau um ein Vielfaches schneller. Weiterer Pluspunkt: man tut etwas für Umwelt und Raumklima. Denn die Fliesen bestehen aus natürlichen Rohstoffen und geben keine gesundheitsgefährdenden Stoffe an die Raumluft ab.
Das Besondere an DryTile ist die CPC-Auflageschicht auf der Rückseite der Keramikfliese. CPC steht für „Cork Polymer Composite“, ein Gemisch auf der Basis natürlichen Korks mit speziellen Eigenschaften. Das Eigengewicht der Fliese drückt die Korkschicht an den Untergrund, diese saugt sich fest und garantiert, dass nichts mehr verrutscht. Befördert durch die Entkopplung bei schwimmender Verlegung sorgt der Kork außerdem für eine erhöhte Trittschalldämmung. Nach der Verlegung werden die Fugen mit einer systemeigenen Fugenmasse verschlossen, die den Untergrund vor dem Eindringen von Feuchtigkeit schützt und die gesamte Bodenfläche festigt.

Das System hat viele Vorteile:

Verkürzung der Bauzeit: DryTile ist je nach Beschaffenheit des Untergrunds und entsprechender Vorbereitungen bis zu 8x mal schneller als herkömmliche Verlegung. Erreicht wird dies nicht nur durch die schnellere Verlegung und den Wegfall der Trocknungszeit des Klebers, sondern auch durch parallele Arbeiten anderer Gewerke. Denn die Fliesen können nach dem Verlegen erstmal direkt begangen werden.

Schnell und einfach rückbaubar: Mit dem System ist auch der Rückbau einfach, schnell und nahezu lärm und staubfrei möglich, ein wichtiger Faktor z.B. für temporäre Aktionsflächen im Handel oder in Mietobjekten.

Natürlich und nachhaltig: Keramik und Kork sind natürliche Materialien, emittieren keine Schadstoffe und enthalten keine Weichmacher. Sie tragen daher zu einem gesunden Raumklima bei und sind am Ende Ihrer Lebensdauer nicht als Sondermüll zu entsorgen. DryTile ist Gewinner des Green Product Award 2020.

Einmal verlegt, sieht man keinen Unterschied mehr zu einem normalen Boden Fliesenboden. Dabei bietet das DryTile-System natürlich alle Vorteile von Keramik gegenüber anderen Böden wie Laminat oder Vinyl: Sie sind UV-beständig, nicht brennbar, schadstofffrei und geruchsneutral. Schwere Möbel hinterlassen keine Druckstellen.

www.drytile-ceramics.de

 

 

Kurze Werbepause

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.