You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken
Trinkwasserpumpwerk Mittelweiherburg, firm Architekten

Dunkel gefärbt: Trinkwasserpumpwerk Mittelweiherburg von firm

Direkt angrenzend an die unter Denkmalschutz gestellte Mittelweiherburg wird das Trinkwasserpumpwerk an historischer Stelle in der österreichischen Gemeinde Hard errichtet. Südlich der Burg positionieren firm Architekten das Gebäudeduo, bestehend aus dem Technikgebäude und einem kleineren Kubus, in dem der Großvertikalbrunnen untergebracht ist. Gemeinsam spannen die drei Bauten einen gemeinschaftlich genutzten Freibereich auf.

firm Architekten entwickeln das Projekt rund um den Werkstoff Beton. Durch den Zuschlagsstoff Basalt erhält der Beton eine dunkle Färbung, die den beiden Baukörpern ein einheitliches Äußeres gibt. Während es sich bei dem Brunnen lediglich um einen kleinen Würfel handelt, der schalglatt bleibt, ist das rechteckige Hauptgebäude des Trinkwasserpumpwerks Mittelweiherburg rund 35 m lang. Das Volumen zeigt sich unaufgeregt. In südlicher Richtung ist der Bau höher, entlang der nördlichen Längsseite abgestuft und niedriger. Sämtliche Ansichten präsentieren sich in zurückhaltendem Schwarz. Die Betonfassaden im oberen Bereich sind hier mit Wasserhochdruck bearbeitet, wodurch sie eine körnige Struktur erhalten, der Sockel bleibt glatt. Große Tore bilden die einzigen Öffnungen in der Hülle. Sie kleiden emaillierte Blechpaneele, die – in Dunkelblau ausgeführt – unter Lichteinfall an eine spiegelnde Wasseroberfläche erinnern.

Das Innere des Trinkwasserpumpwerks Mittelweiherburg gestalten firm Architekten schlicht und funktional. Vor rohen Betonwänden verlaufen die technischen Installationen, die das Wasser aufbereiten, speichern und verteilen. Ein dunkler Boden greift die dunklen Fassaden wieder auf. Über Lichtkuppeln, die ebenfalls mit dunkelblauen Blechlaibungen versehen sind, fällt dezent bläuliches Tageslicht in das Technikgebäude.

Kurze Werbepause

Aktuelles Heft
DETAIL 7+8/2019
DETAIL 7+8/2019

Architektur und Wasser

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.