You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Dynamik im Arbeitsprozess

Vectorworks 2015 von ComputerWorks
Foto: Hersteller

Architekten und Innenarchitekten sollen mit den neuen Werkzeugen für BIM und Gebäudeplanung in »Vectorworks 2015« wirkungsvoll im Arbeitsprozess unterstützt werden. Ganz neu: Vorhangfassaden mit Pfosten-Riegel-Konstruktionen lassen sich elegant und schnell in 2D und 3D planen. Die Kombination von vordefinierten Bauteilen und freier Gestaltung ist einzigartig. »Revolutionär neue Rechteckmethode« nennt ComputerWorks GmbH die Neuerungen, mit denen sich nun Gebäudegrundrisse aus Wänden in einem Bruchteil der Zeit anlegen lassen.

Die stark erweiterten »Vectorworks Graphics Modules« bieten mehr Dynamik beim 3D-Modellieren und eine hohe grafische Qualität. So wird das Navigieren durch große, sehr komplexe Modelle rasend schnell, egal ob in OpenGL oder im Drahtmodell. Mit den neuen Funktionen in Renderworks 2015 können 2D-Schraffuren den 3D-Oberflächen zugewiesen und somit direkt aus dem 3D-Modell klare, verständliche Ansichtspläne, Fassadenpläne, Schnitte oder Dachaufsichten generiert werden. Vectorworks 2015 bietet eine Vielzahl an neuen Formaten und Einstellungen für den Import und Export. Der SketchUP-Import z.B. unterstützt neuerdings auch Texturen und beim STL-Export wurden diverse Verbesserungen vorgenommen, die das 3D-Drucken vereinfachen.

Praktisches Werkzeug: »Vectorworks Remote«, eine Mobile App für Vectorworks-Anwender, die aus dem Smartphone eine Fernbedienung oder ein zusätzliches Eingabegerät macht. Damit können Standardansichten aufgerufen sowie Klassen ein- und ausblendet werden – praktisch für Gruppensitzungen oder Präsentationen, aber auch als zusätzliche Möglichkeit der Eingabe bei der Arbeit zu nutzen, um eine Palette weniger anzeigen zu müssen.

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 6/2015

Analog und Digital

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.