You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Ecklösung für den Isokorb

Dämmkörper von Schöck

Speziell für Eckbalkone mit bis zu zwei Meter Auskragung bietet Schöck den Isokorb EXT an. Die Dicke des Dämmkörpers beträgt 120 Millimeter. Damit soll der neue Isokorb nicht nur hohe Tragfähigkeit, sondern auch eine gute Wärmedämmung bieten. Auch asymmetrische Eckbalkone lassen sich mit dem Isokorb EXT passgenau realisieren, da die beiden Randelemente mit je unterschiedlicher Tragfähigkeit gewählt und frei kombiniert werden können. So ist der Einsatz auch in Konstruktionen mit hohen Lastkonzentrationen möglich.
Das XT-Produktprogramm von Schöck beinhaltet darüber hinaus ein breites Sortiment für auskragende oder gestützte Balkone, Attiken, Brüstungen und durchlaufende Decken. Zudem beinhaltet das XT-Produktprogramm mehrere Typen, die vom Passivhaus Institut Darmstadt als wärmebrückenarme bzw. wärmebrückenfreie Konstruktionen zertifiziert sind.

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
GREEN G1/2014

green 1/2014

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.