You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Effizienter heizen

Der wandhängende Ölbrennwertkessel »NovoCondens WOB« steht in den Leistungsstufen 20 und 25 kW zur Verfügung und lässt sich über die Regeleinheit ISR Plus mit einer Solaranlage bzw. einem Pufferspeicher kombinieren. Das Herz des Wärmeerzeugers besteht aus einem modulierenden Brenner mit stufenloser Leistungsan-passung von 50 bis 100 % der Nennleistung. Durch die Öl-Luft-Verbundregelung wird ein homogenes Öl-/Luftgemisch erzeugt, das ohne Vorwärmung rußfrei und schadstoffarm verbrennt. Eine spezielle Rezirkulationstechnik ermöglicht die erneute Zuführung der Abgase aus der Brennkammer in den Verbrennungsprozess. So wird der Bildung von Stickoxiden entgegengewirkt. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist eine Wärmetauscherkombination aus Aluminium-Silizium mit einem Kondensationsteil aus säurebeständigem Carbon. Die gesamte Technik findet Platz auf einer Fläche von nur 107 x 60 x 67 cm.

Mit einer neuen Software möchte August Brötje GmbH seinen Kunden den hydraulischen Abgleich zukünftig erleichtern. Mit ihr werden vor allem genau abgestimmte Volumenströme in den Brötje-Flachheizelementen berechnet. Ein optimal eingestelltes Heizsystem und eine gleichmäßige Wärmeverteilung gewährleisten, dass der Energieverbrauch dauerhaft niedrig bleibt.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 5/2012

Kostengünstig Bauen

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.