You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Eigenwillige Gebäudehüllen

Ein Haus, das wie ein Chamäleon seine Farbe den Veränderungen in seiner Umgebung anpasst, stellte sich der Spengler und Dachdecker Florian Pollak aus Niederösterreich vor. Gemeinsam mit dem Architekturbüro Maurer & Partner plante er daher sein Traumhaus, umhüllt von einer chanchierenden Metallfassade aus Prefa-Verbundplatten mit einer Kristalleffektschicht in der Farbe »Spring Lake«.

Bauliches Herzstück des Technologieparks BioArk im schweizerischen Wallis ist das Gebäude The Ark, das jungen Biotechnologie- und Diagnostik-­Unternehmen einen idealen Standort bietet. Auch hier suchte man nach einem besonderen architektonischen Ausdruck, der das Wesen von BioArk nach außen transportiert. Die Schweizer Architekten Robyr und Fracheboud fanden ihn einer eigens für den Ort angefertigten Kombination von Aluminium-Verbundplatten in individuelllen Größen und den drei Farben »Smoke Silver Metallic«, »Grey Metallic« und »Light Grey«.

Weitere Informationen: Prefa Aluminiumprodukte GmbH, A – Marktl /Lilienfeld

Kurze Werbepause

Metallfassade aus Prefa-Verbundplatten

Foto: Prefa /Croce

Metallfassade aus Prefa-Verbundplatten

Foto: Prefa /Croce

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 6/2016
Fassaden

Fassaden

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.