You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Ein Hotel mitten in Lissabon und 20 vollautomatische Stellplätze aus Achern

Bei der Umsetzung des Parkhaussystems im Torel Palace kam das Auto-LP System zum Einsatz. Das Auto-LP System eignet sich besonders für schmale oder enge Grundstücke. Die Fahrzeuge werden im Parksystem längsseitig angeordnet, was zu einem reduzierten Flächenbedarf in der Breite führt. So konnten 20 Stellplätze auf insgesamt 3 Ebenen umgesetzt werden. Jeweils mit 5,25 Metern Länge, einer Breite von 2,10 und einer Höhe von 2,0 Metern.

Von außen ist das neue Parkhaussystem eigentlich nicht zu sehen. Die Zufahrt erfolgt über ein normales Garagentor, das sich perfekt in die historische Gebäudefassade integriert. Ist man durch das Tor gefahren und im Transferraum angelangt, wandelt sich das Ambiente. Der Übergaberaum ist mit hochwertigen Materialien gestaltet und mit zukunftsweisender Technologie ausgestattet. Das Fahrzeug wird auf der Palette in der Mitte des Transferraums abgestellt, der vollautomatische Parkprozess per Knopfdruck gestartet. Jetzt „versinkt“ das Fahrzeug im Boden. Das Regalbediengerät transportiert das Fahrzeug sicher und zuverlässig zum vorgesehenen Stellplatz.

Das Ausparken erfolgt ähnlich unkompliziert. In seiner Bauweise, Ausführung und Zuverlässigkeit ist das stolzer Parkhaussystem viel mehr als eine Parkplatzlösung. Es integriert sich perfekt in das Ambiente des Hotels, stellt eine gelungene Erweiterung des Serviceangebotes dar und kommt ganz grundsätzliche dem Lebensgefühl der Gäste im Torel Palace entgegen.


stolzer a brand of STOPA www.stopa.com

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie HIER

Stopa, Stolzer, Parkhaussystem, Parkplätze, Hotel, Lissabon

Foto: Stopa

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
/0
Kistefos Museum, Oslo, BIG

Let’s twist again: Kistefos Museum bei Oslo von BIG

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.