You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Ein neuer Protagonist

Eumenes, Eu/phoria, Eus, Arkys, Aracne, Sitzmöbel, Möbel, Tisch

Nach seinem Debüt im Januar in Paris präsentierte sich Eumenes auf dem Salone in Mailand mit neuen Versionen seiner Sitzmöbel- und Tischkollektionen »Eu/phoria« und »Eus« (Design von Paola Navone) sowie »Arkys« und »Aracne« (Design von Jean-Marie Massaud). Eumenes steht für Design-Möbel, die für das mittlere und obere Marktsegment realisiert werden, und baut auf Ra­tionalität, Flexibilität und Innovation.

Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 11/2011

Massive Bauten

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.