You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.

print article Artikel drucken

Eine Dichtstelle weniger

Eckregulierventil von Schell
Foto: Hersteller

Schell GmbH & Co. KG stellt ein neues Eckregulierventil mit einem extra langen Schubschaft von 32 mm vor. Das Spezial-Eckventil ist wahlweise mit dem »Comfort-Griff« oder gesicherter Betätigung erhältlich. Beide Ausführungen gewährleisten die schnelle und sichere Verbindung zu tief liegenden Wandanschlüssen. Durch den langen Schubschaft kann meist auf eine Hahnverlängerung und somit auf die zweite Dichtstelle verzichtet werden.

Stichworte:
Dieser Artikel ist aus dem Heft:
DETAIL 3/2015

Konzept: Industriebau

Zum Heft
Shop-Empfehlung
Anzeige

ARCHITEKTUR & DESIGN

Detail Newsletter

Wir informieren Sie regelmäßig über internationale Projekte, Neuigkeiten zu Architektur - und Designthemen, Research und aktuellen Veranstaltungen in unserem Newsletter.